Ein generationsübergreifendes Theatercomputerspiel für Jugendliche

Projekt: Bunker

Was geschieht wenn ein Computerspiel durch die Bühne zum Leben erweckt wird? Und was geschieht mit denen, die es spielen und alles andere vergessen? Warum sind Computerspiele nur spannend, wenn der Spieler zum Shooter wird und er seinen Spaß damit hat virtuelle Figuren zu töten? Was hat das mit dem normalen Leben zu tun? Warum spielen wir, anstatt zu leben? Gewinnen oder verlieren wir, wenn wir spielen?